WIRO - Formenbau in Perfektion.
Seit mehr als 40 Jahren.

WIRO setzt Meilensteine im Werkzeugbau, z.B.
durch die Entwicklung neuartiger Kühl-
und Entformungssysteme.

Formenbau in
Perfektion

Sie erwarten ein Höchstmaß an Wirtschaftlichkeit,
Präzision und Sicherheit?
Dann ist WIRO der richtige Partner für Sie.

Historie & Portrait

Wie wir wurden, was wir sind...

Der Firmengründer und sein Nachfolger

Der Firmengründer und sein Nachfolger:
Die Werkzeugmachermeister Wilfried und Reiner Rohlje

2011 Entwicklung, Vorstellung und Patentanmeldung der HotMove® - Technologie, dem revolutionären Werkzeugkonzept zur  wirtschaftlichen  Herstellung von 2K-, 3K- und 4K-Artikeln.
2010

Konsequenz zahlt sich aus: 3. Teilnahme am Wettbewerb ‚Excellence in Production‘. Finalist: WIRO.

2009

Fertigstellung des Hallenneubaus als Lückenschluss.
Wesentliche Merkmale:

  • Heizung und Klimatisierung über Erdbohrungen
  • Scherenhubtische mit bis zu 5 to.
  • 3 Krananlagen mit bis zu 7 to.
2008 2. Teilnahme am Wettbewerb ‚Excellence in Production‘. Gesamtsieger erneut WIRO.
2006

Über 300 führende Werkzeugbauer aus dem deutschsprachigen Raum beteiligen sich am renommierten Wettbewerb ‚Excellence in Production‘.
Gesamtsieger "Werkzeugbau des Jahres" – WIRO.

1998 Schaffung weiterer Kapazitäten durch Übernahme und Ausbau des Nachbargebäudes.
1987

Erweiterung der Fertigungskapazität durch den Bau einer neuen Halle und die Inbetriebnahme modernster Werkzeugmaschinen. Konzentration auf wartungsfreie Hochleistungswerkzeuge für Verschlüsse und Tubenkomponenten.

1979 Umzug ins jetzige Betriebsgebäude nach Olpe. Schrittweise Erhöhung der Fertigung von Werkzeugen für Verschlusskomponenten. Systematische Steigerung von Exportaufträgen durch Teilnahme an internationalen Kunststoff-Messen.
1978 Erste Auslandsaufträge in Kooperation mit Spritzgussmaschinen-Herstellern. Erste Werkzeuge für die Herstellung von Verschlusskomponenten. Erste Teilnahme an einer Auslandsmesse.
1977 Erste Spritzgießmaschine für die Abmusterung von Werkzeugen. Heute stehen 3 Maschinen mit einer Schließkraft bis 320 Tonnen für die Abmusterung aller Werkzeuge (überwiegend 32- bis 96-fach) zur Verfügung.
1975 Sohn Reiner Rohlje absolviert im Familienbetrieb seine Ausbildung zum Werkzeugmacher. 1985 wird er Werkzeugmachermeister und Teilhaber an der inzwischen gegründeten GmbH. Der Kundenkreis erstreckt sich jetzt über die gesamte Bundesrepublik. Das Fertigungsprogramm: ausschließlich Spritzgießwerkzeuge für technische Teile aus der Elektro- und Autoindustrie.
Jan. 1971 Werkzeugmachermeister Wilfried Rohlje macht sich mit 3 Mitarbeitern unter dem Namen WIRO in Kirchhundem selbständig. Die Kunden stammen überwiegend aus der näheren Umgebung. Der Leitspruch damals wie heute:

“Qualität heißt: den Kunden zufrieden stellen.”

Last but not least:

WIRO setzt Meilensteine im Werkzeugbau, z.B. durch die Entwicklung neuartiger Kühl- und Entformungssysteme, den Einsatz spezieller Stähle und Beschichtungen, garantierte Zykluszeiten, eine lückenlose Dokumentation und den einzigartigen Rund-um-Service.

Der Exportanteil der WIRO-Produktion beträgt zwischen 80 und 90%, verteilt auf Kunden aus über 73 Ländern, 9 davon mit einer WIRO-Vertretung vor Ort.

Seit 1985 bewegt sich die Anzahl der Mitarbeiter/innen im Stammbetrieb Olpe-Saßmicke konstant zwischen 30 und 35.

Bis heute wurden bei WIRO weit über 100 Nachwuchskräfte ausgebildet. Viele von ihnen zählen zur WIRO-Stamm-Mannschaft.

 

WIRO Präzisions-Werkzeugbau
GmbH & Co.KG

Sassmicker Hammer 41
D-57462 Olpe


Telefon: +49 2761 3003
Telefax: +49 2761 3005
Email: info@wiro.com
Callback
Wir sind für sie da!

Spam-Schutz:
Wieviel ist 1 plus 1? *

WIRO setzt Meilensteine im Werkzeugbau, z.B.
durch die Entwicklung neuartiger Kühl- und
Entformungssysteme, den Einsatz spezieller
Stähle und Beschichtungen, garantierte
Zykluszeiten, eine lückenlose Dokumentation
und den einzigartigen Rund-um-Service.

Firmenportrait

Wie wir wurden, was wir sind...

Jan. 1971 - Werkzeugmachermeister Wilfried Rohlje macht sich mit 3 Mitarbeitern unter dem
Namen WIRO in Kirchhundem selbständig. Die Kunden stammen überwiegend aus der näheren
Umgebung.


Der Leitspruch damals wie heute: “Qualität heißt: den Kunden zufrieden stellen.”

Das Komplette Profil lesen